Erfolgreiche Thü­ringer bei der DM Ordon­nanz­gewehr

Erfolgreiche Thü­ringer bei der DM Ordon­nanz­gewehr

Die Thüringer Teilnehmer kehrten erfolgreich von der DM Ordon­nanz­gewehr zurück.

Deutsche Meisterin in der Disziplin Ordonannzgewehr geschlossene Visierung darf sich Susanne Linke (SGes Schmölln) nennen. Die ringleich mit dem zweitplatzierten Philipp Fahrenbach vom  SV Edelweiß Jestädt (Hessen) konnte sich im Finale soverän durchsetzen.

SusanneLinke
Deutscher Meister 2022: Susanne Linke


Bei den Herren II siegte Thomas Beier (SGes Schmölln) mit einen knappen Vorsprung vor Matthias Mayer (St. Seb. SBr Villip). Jan Freitag kam hier auf Platz 13.

ThomasBeier
Thomas Beier


In der Mannschaftswertung belegt die Mannschaft der SGes Schmölln den 2. Platz mit Schützen Thomas beie, Susanne Linke und Jan Freitag.

Bei der offenen Visierung lief es bei den Einzelergebnissen nicht ganz so gut. Thomas Beier wurde Dritter, Susanne Linke musste sich mit Platz 4 begnügen. Trotzem reichte es in der Mannschaftswertung zum Deutschen Meister - Tiel für die SGes Schmölln.

SGSchmölln
Deutscher Meister 2022: SGes Schmölln


Mit dem KK-Unterhebelrepetierer war ein Thüringer am Start. Frank Jäger von der Hainicher SGi 1991 belegte hier am Ende einen guten 11 Platz.

Die kompletten Ergebnisse de DM Ordonannzgewehr sind auf den Ergebnisseiten des DSB zu finden.