NEWS - Thüringer Schützenbund

Weltcup Bogen Yecheon

Weltcup Bogen Yecheon

DSB Männer im Gold-Finale, Bronze für das Damenteam mit Michelle Kroppen.

Bereits nach dem ersten Ko-Rundentag beim Weltcup in Yecheon/KOR (21. bis 26. Mai) haben die deutschen Bogen­schützen zwei Medaillen sicher: Das Männer-Trio Florian Unruh, Jonathan Vetter und Moritz Wieser schoss sich sen­satio­nell in das Gold­finale, die Frauen Katharina Bauer, Michelle Kroppen (Jena) und Elisa Tartler gewannen Team-Bronze! Das Team mit den drei besten der bisherigen Qualirunde besiegte im Bronzefinale Indonesien mit 6:2, nachdem sie im Kampf um den Gold­finaleinzug China den Vortritt lassen mussten. In der ersten Runde der KO-Phase trifft Michelle am Freitag auf die Alina Ilyassova (KAZ)

Jubel bei den Männern, für die der Erfolg hoffentlich der "Brustlöser" für die weitere Saison ist. Das gibt uns Kraft für das, was kommt. Damit gemeint ist das Goldfinale (Sonntag, 26.5. um 10:30 Uhr Koreazeit), aber vor allem den Last Qualifier in Antalya/TUR (15./16. Juni), bei dem die deutschen Männer unbedingt einen der drei letzten Team-Quoten­plätze gewinnen wollen.

Das DSB Damenrecurveteam in Korea (Foto: World Archery/ DSB)


Ausführliche DSB-News zum Weltcup  

Alle Infos zum Weltcup auf der Seite der WA.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.