DAVID21 im Thüringer Schützenbund

Zur Unterstützung einer effektiven Arbeit der Vereinsvorstände bei der Mitgliederverwaltung und zur einheitlichen Abwicklung und Dokumentation von Wettkämpfen stellt der Thüringer Schützenbund zwei Online-Portale sowie ein Programmpaket zur kostenfreien Nutzung zur Verfügung:

Online-Mitgliederverwaltung

DAVID21.mv

Die Online-Mitgliederverwaltung von den Entwicklern der DSB-Sportdatenbank, ist Anfang 2010 erfolgreich gestartet worden. Inzwischen arbeiten bereits sieben Landesverbände mit diesem System, weit über 3.500 Kreise und Vereine sind online angeschlossen.

Weil Änderungen online im Web über gesicherte Zugänge durch die Vereine selbst veranlaßt werden können, sind die Daten immer TOP-aktuell und die TSB-Geschäftsstelle wird massiv entlastet.

Von den drei Modulen von DAVID21.mv ist vor allem die Applikation "Online-Mitgliederverwaltung für die Kreis- und Vereinsebene" von Interesse.

Internetadresse:
www.tsbmv.de

Downloads:
Anmeldeformular für Online-Mitgliederverwaltung und Online-Melder
Stand: 06.07.2018, PDF: 594 kByte (mit Formularfeldern)

Online-Wettkampfanmeldung

DAVID21 - Online Melder

Über den DAVID21-Online-Melder können Meldungen zu Wettkämpfen über ein Onlineportal abge­geben werden. Dabei erfolgt die Übernahme der zu meldenden Teilnehmer aus der Sport­daten­bank in die ausgewählte Veranstaltung. Für die Weiterverarbeitung der Meldungen können diese in das Wettkampf-Auswertungsprogramm importiert werden.

Internetadresse:
www.tsbmv.de/thsb_om_cloud/

Downloads:
Anmeldeformular für Online-Mitgliederverwaltung und Online-Melder
Stand: 06.07.2018, PDF: 594 kByte (mit Formularfeldern)

Handbuch: DAVID21+_TSB-OnlineMelder.pdf
Stand: 06.07.2018, PDF: 594 kByte (mit Formularfeldern)

Kontakt:
Falls Sie Fragen speziell zum Einsatz des Meisterschaftsprogramms beim TSB haben, können Sie diese per eMail an das EDV-Team bei tsbev.de senden.

Wettkampf-Auswertungsprogramm

DAVID21 - DAVID21-plus - DAVID21+

DAVID21 wurde 1984 in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Schützenbund (DSB) für die kom­for­table Vorbe­reitung und Abwicklung nationaler und inter­nationaler Schieß­sport­veranstal­tungen kon­zi­piert und seitdem konti­nuier­lich weiter­entwickelt und ausge­baut.

Seit fast einem Viertel­jahr­hundert ist die Software inzwi­schen bei 10 Landes­verbänden des DSB im Einsatz, teil­weise bis auf Vereins­ebene. Neu ist die Erwei­terung von DAVID21+ für den Bogen­bereich.

Der modulare Aufbau, ständige Anpassungen an den neuesten Stand der Regelwerke (SpO und ISSF-Rules), leistungsstarke Auswertungsgeneratoren und Schnittstellen zu allen elektro­nischen Auswertungs­systemen machen DAVID21+ zur de-facto Standard­software im deut­schen Schieß­sport.

Homepage:
Zur Unterstützung der Anwender wurde eine Homepage erstellt:

www.dsb-sport.de
(online seit 2011, ein Relaunch war für das Frühjahr 2021 geplant).

Hier werden regelmäßig Infor­ma­tionen über Neue­rungen veröffentlicht, außer­dem gibt es einen Down­load­bereich für registrierte DAVID21-Anwender und ein Forum zum Erfah­rungs­aus­tausch ("Support").

Die neuesten Programmversionen sind das Release v15.0.6 (08.07.2017) und v17.3.01 (08.11.2021), beides volle Instal­lationen mit OMNIS Studio 5.1.x unter Windows. Sofern die Anwender bereits eine der Haupt­versionen 15 oder 17 installiert haben, reicht die Einbin­dung einer Anwen­dungs­datei (*.LBS). Hier sind die 16er Version 16.1.05rc5 (29.10.2020) und v17.3.03 (21.12.2021) im Download verfügbar. Zu beachten ist aber, daß sich die Wettkampf­dateien nur mit der glei­chen oder einer höheren Programm­version fehlerfrei öffnen und bearbeiten lassen!
Anmerkung: Alle Angaben zu den Versionen beziehen sich auf eine Installation unter Windows.

Downloads:
Handbuch: DAVID21+_Handbuch_rel.v2.4.pdf
Stand: 20.08.2012 (Version 11.0.35), PDF: 8.840 kByte

Handbuch: DAVID21+_Schnelleinfuehrung_fuer_den_TSB.pdf
Stand: 22.02.2012, PDF: 1.103 kByte

Kontakt:
Falls Sie Fragen speziell zum Einsatz des Meisterschaftsprogramms beim TSB haben, können Sie diese per eMail an das EDV-Team bei tsbev.de senden.