Jugendfreizeit-Lehrgänge des DSB 2023

Jugendfreizeit 2023

Noch wenige Plätze frei - zwei schöne Lehr­gänge des DSB für Jugend­liche.

Es sind die Lehrgänge, bei denen es immer am lebhaftesten zugeht: Die Jugendfreizeit-Lehrgänge des Deutschen Schützenbundes, von denen auch 2023 zwei im Bundesstützpunkt in Wiesbaden angeboten werden. Interessierte Jugendliche mit und ohne Handicap, die Mitglied in einem DSB-Verein sind, können dort mitmachen.

Der erste Lehrgang für Bogen-, Gewehr- oder Pistolenschützen findet vom 7. bis 14. April 2023 statt (Meldeschluss 24. Februar). Jugendliche, die zwischen 14 und 18 Jahren alt sind, ihre Zeit gerne mit Gleichaltrigen und Gleichgesinnten verbringen und etwas in ihrem Sport machen wollen, sind genau an der richtigen Adresse.

Gleiches gilt natürlich für Lehrgang Nummer zwei, der vom 6. bis 13. August 2023 an gleicher Stelle ausgetragen wird (Meldeschluss 30. Juni). Auch bei diesem Lehrgang sorgen die Trainerinnen Steffi Gräser und Iris Zimmer für Spaß, Abwechslung und sportliche Weiterentwicklung.

csm_JFL_Lachen_f485ee3fc0.jpg
Jugendlehrgänge - 'was lernen und Spaß dabei…
(Fotos: DSB)


Wer sich das „Rundum-Sorglos-Paket“ mit Unterkunft, Verpflegung, Unterlagen und Fahrtkostenzuschuss (bis 51 Euro) sichern möchte, der sollte sich anmelden, da die Platzzahl begrenzt ist.

Angesprochen sind besonders junge Gewehrschützen - dort sind noch Plätze frei.

Hier geht's direkt zur Ausschreibung und Anmeldung.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.